Das Projekt

Das durch das BMBF finanzierte Projekt JaC-Lab zielt darauf ab, ein internationales interdisziplinäres Netzwerk aufzubauen, das die Region Nord-Jakarta unterstützt, eine nachhaltige Stadtplanungsstrategie zu entwickeln, die die anhaltenden bedeutenden Auswirkungen und zukünftigen Themen des Klimawandels und der Landnutzung in der Region bewältigt. Ein konkretes Ziel des transnationalen JaC-Lab-Konsortiums ist es daher, dringende kurz- und mittelfristige Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel und zur Eindämmung des Klimawandels in einen langfristigen, nachhaltigen Rahmen für die urbane Transformation zu integrieren, der auf die Merkmale der Region zugeschnitten ist. Darüber hinaus soll das Projekt die lokalen Interessengruppen – Regierungsinstitutionen, Unternehmensvertreter, Zivilgesellschaft und Wissenschaft: insgesamt die Vierfach-Helix – anleiten, Maßnahmen zur Erhaltung, Verbesserung oder Schaffung einer sozialen, wirtschaftlichen und ökologischen fairen und ausgewogenen städtischen Umwelt zu ergreifen und umzusetzen. Das JaC-Lab-Team verwendet die Methode des Urban Transition Managements, um alle relevanten Stakeholder in die Projektentwicklung einzubeziehen.

Projektkonsortium

Neuigkeiten

Twitter

Instagram

Something is wrong.
Instagram token error.